A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 Home
 Fotovoltaik
 Fotothermie
 
 Lexikon
 FAQ
 
 
 Impressum
Ausdehnungsgefäss

Das Ausdehnungsgefäß, ein geschlossener Behälter mit einem meist durch eine Membran abgetrennten Stickstoffpolster, gehört zu den wichtigsten Sicherheitseinrichtungen einer solaren Brauchwasseranlage.

Es nimmt die beim Aufheizen auftretende Ausdehnung des Volumens der Solarflüssigkeit auf und darf zum Kollektor hin nicht schließbar sein.

Um auch bei Schäden und Stillstandszeiten der Solaranlage Sicherheit zu gewährleisten, muss das Ausdehnungsgefäß den vollständigen Flüssigkeitsinhalt des Kollektors aufnehmen können, bei Vakuumröhrenkollektoren zusätzlich den Inhalt der Vor- und Rücklaufleitungen.

Wichtig ist die Glykolbeständigkeit der Membran. Glykol wird als Frostschutz im Kollektor eingesetzt.

 Abschreibung
 Absorber
 Absorption
 Absorptionsgrad
 Air Mass
 Akkumulator
 Albedo
 Amortisation
 Anlagendruck
 Anlagentyp
 Anlagen - Wirkungsgrad
 Antragsberechtigte
 Anzeigeinstrumente
 Aufdachmontage
 Ausdehnungsgefäss
 Ausrichtung
 Azimut

Jetzt unverbindliche Anfrage stellen



Webseitengestaltung :: Suchmaschinenoptimierung :: Krankenversicherung :: Solartechnik ::
Besucherzähler